powered by deepgrey

Weiterer Sieg der U15

In einem sehr durchschnittlichen Spiel ging die junge Eintracht nach 8 Minuten durch Marcony Pimentel mit 1:0 in Führung. Er wurde zuvor mustergültig von Michael Kohns freigespielt, sodass er alleine vor dem Keeper der Gastgeber auftauchte und eiskalt zur Führung einschob. Nach dem Führungstreffer war jedoch von dem gewohnt sicheren Kombinationsfußball der Jungs nichts zu sehen. Infolge einer Unordnung in der Defensive erzielte der Gegner das 1:1. Zum Glück gelang Sebastian Schmitt noch vor der Halbzeit die erneute Führung. Nach der Pause waren es dann Tim Britz, Michael Kohns und der starke Florian Pick, die das Ergebnis weiter hochschraubten. In der Defensive wurde nicht mehr viel zugelassen, sodass der Gegner nur bei Ecken und Freistößen gefährlich vor das Tor kam. Insgesamt kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein, jedoch sollten sich die jungen 05er im nächsten Spiel steigern, um wieder an die vergangenen guten Leistungen anknüpfen zu können.

Statistik:

Tor: Thömmes

Abwehr : Fiedler, Kautenburger, Saleh, Schneider(60. min. Welter)

Mittelfeld: Koch(53.min. Bohr) , Kohns, Schmitt, Pick

Sturm: Pimentel( 40. min. Lauer), Grewis( 55. min. Britz)

Tore:

0:1 Pimentel (8. Min.)

1:1 (17. Min.)

1:2 Schmitt (30.min.)

1:3 Britz (55. Min.)

1:4 Kohns (60. min.)

1:5 Pick     (68. Min.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Sascha Krappel

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]