powered by deepgrey

Drei Talente auf dem Sprung in die Nationalmannschaft

Die Nachwuchsarbeit des SV Eintracht Trier 05 trägt weiter Früchte – in Kürze schon könnten einige Talente aus der Nachwuchsabteilung des SVE zu Länderspiel-Einsätzen kommen: Gleich zwei U15-Akteure der Eintracht stehen kurz davor, das Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust tragen. Vom 11. bis 14. Oktober weilen die beiden 14-jährigen Michael Kohns und Maruan Saleh zur Juniorwoche an der Sportschule Hennef. „Zwei von 28 Spielern  aus unserem Verein – das ist spitze, zumal die sonstigen Teilnehmer fast ausschließlich von Klubs aus der Ersten oder Zweiten Bundesliga kommen“, freut sich Reinhold Breu.

Innenverteidiger Jonas Raltschitsch (16) ist in Erwartung einer Einladung zu einem Sichtungslehrgang der U17-Nationalmannschaft. „Er ist ein Abwehrspieler moderner Prägung, groß, physisch stark – ein Holger-Badstuber-Typ“, schwärmt Eintracht-Nachwuchskoordinator Reinhold Breu über den aus der Jugend des SV Ehrang hervor gegangenen Hünen.

Am U21-Länderpokalturnier vom 8. bis 13. Oktober an der Sportschule Duisburg-Wedau nehmen im Team des Fußballverbandes Rheinland unterdessen mit Max Bachl-Staudinger und Sebastian Ting zwei Eintracht-Spieler teil.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]