powered by deepgrey

U17: Klarer 5:0 Erfolg

Mit einem klaren 5:0 Erfolg über Borussia Neunkirchen kehrt die U17 der Eintracht in die Erfolgsspur zurück. Der Sieg ist auch in dieser Höhe mehr als verdient. Bei besserer Chancenverwertung hätte die Heimreise der Saarländer mit einer dickeren Packung ausfallen können. Das 1:0 (26`) durch Christopher Spang resultierte aus einem Foulelfmeter. Christian Schroeder wurde bei seinem Alleingang vom Gästekeeper unsanft gebremst. Schroeder markierte dann selber das 2:0 (28`). Nach der Pause erhöhte, nach schöner Einzelleistung, Christopher Theisen auf 3:0 (44`). Das 4:0 (59`) wiederum durch Christian Schroeder war die Folge der drückenden Überlegenheit. Burak Sözen setzte schließlich mit seinem 1. Saisontreffer zum 5:0 (65`) den Schlußpunkt.

Insgesamt bin ich mit der Leistung einverstanden, meinte Frank Thieltges nach der Begegnung. Die Chancenverwertung muß allerdings besser werden. Auch wichtig war das zu Null, welches Keeper Steffen Deuster sich auf Grund der letzten Wochen auch verdient hat.

Aufstellung:
Steffen Deuster, Sven Eckes (61`Moritz Habscheid), Pit Siebenaler, Vic Speller, Daniel Braun (66`Kevin Zimmermann), Nicolas Jakob, Christopher Spang, Dominic Hülsemann, Christopher Theisen, Ryan Klapp (69`Marvin Plunien), Christian Schroeder (61`Burak Sözen)

Tore:
1:0 (26`) Spang
2:0 (28`) Schroeder
3:0 (44`) Theisen
4:0 (59´) Schroeder
5:0 (65`) Sözen

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]