powered by deepgrey

Verdienter Sieg gegen starke Ludwigshafener!

In einem sehenswerten C-Juniorenspiel, dass bis zur letzten Minute spannend war, setzte sich die U15 der Eintracht letztendlich verdient nach Toren von Tim Britz und Sebastian Schmitt mit 2:0 durch.
Bereits in der 1. Spielminute hatte Tim Britz die Führung auf dem Fuß. Er scheiterte jedoch am guten Gästekeeper Recknagel. In der Folge erspielte sich die Eintracht eine Vielzahl an Chancen. Eine davon nutzte Tim Britz in der 14. Minute zur verdienten 1:0 Führung. Der robuste Gast aus Ludwigshafen verlangte unseren Jungs alles ab und war gerade bei Standardsituationen brandgefährlich. Jedoch wussten sich unsere Spieler zu wehren und hielten gut dagegen. Gerade in der zweiten Spielhälfte setzte der agile Sebastian Schmitt unsere Angreifer immer wieder mit klugen Pässen in Szene.
Ihm war es auch vorenthalten das entscheidende und hochverdiente 2:0 zu erzielen. Aufgrund der Vielzahl an schön herausgespielten Torchancen und einer starken Defensivabteilung ein verdienter Erfolg.
Statistik:
Tor: Dominik Thömmes
Abwehr: Tom Welter ( 67 Min. Marc Schulte), Joscha Kautenburger, Saleh Maruan, Danny Schneider
Mittelfeld: Florian Pick, Michael Kohns, Sebastian Schmitt, Gianluca Bohr (44 Min. Marcony Pimentel)
Angriff: Yannick Lauer (52 Min. Robin Koch), Tim Britz

Tore: 1:0 Tim Britz (14 Min.)
2:0 Sebastian Schmitt (60 Min.)
Schiedsrichter: Thomas Lichter
Zuschauer: 120

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]