powered by deepgrey

Eintracht Trier verpflichtet Kenneth Kronholm

Eintracht Trier hat auf dem Transfermarkt nochmals zugeschlagen und mit Kenneth Kronholm einen Torwart mit Zweitligaerfahrung verpflichtet. Nachdem verletzungsbedingten Fehlen von Ulli Schneider und dem Abgang von Pero Miletic kann Trainer Basler somit auf eine weitere Alternative im Tor bauen.

Der 23-jährige Deutsch-Amerikaner spielte zuletzt für den Zweitligisten Hansa Rostock. Weitere Stationen von Kronholm waren Fortuna Düsseldorf, FSV Frankfurt und Waldhof Mannheim. Neben 25 Regionalliga-Einsätzen, stehen für Kenneth auch 7 Zweitliga-Einsätze für Hansa Rostock zu Buche.

Kenneth freut sich auf sein Engagement bei der Eintracht: „Die Qualität der Eintracht und des Umfelds hat mich absolut überzeugt – nun will ich alles für den Erfolg der Eintracht geben.“ Der 1,89 Meter große Torhüter wurde in Fort Bevair, im US-Bundesstaat Virginia, geboren und wechselte zuvor im Tausch mit Patric Klandt vom FSV Frankfurt zu Hansa Rostock.

In der Vergangenheit schaffte er bereits zweimal den Aufstieg in die 3. Liga – vielleicht ein gutes Omen für die Eintracht? Die neue Nummer 23 des SVE weiß, dass „man für sein Glück arbeiten muss“!

Wir heissen Kenneth herzlich Willkommen und wünschen ihm viel Erfolg im Eintracht-Dress!

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]