powered by deepgrey

So können die Sommerferien beginnen!

In der letzten Woche fand das erste fünftägige Eintracht-Jugendcamp der Sommerferien statt. Für alle Beteiligten, von den Jung-Kickern über die Betreuer, ging eine ereignisreiche und tolle Woche zu Ende. „Es hat einfach von A bis Z alles gepasst – hoffentlich geht das bei den nächsten vier Camps so weiter!“, freute sich SVE-Nachwuchskoordinator Reinhold Breu.

Zwei besondere Höhepunkte neben den Trainingseinheiten waren unter anderem ein Flutlichtturnier und ein Hollandturnier. Außerdem fand bei diesem „Fußballlehrgang“ eine weitere Premiere statt: Zum ersten Mal wurde das SVE-Fußballabzeichen an die 31 Teilnehmer vergeben.

Natürlich stand die ganze Woche über der Fußball im Mittelpunkt, allerdings bot das gesamte SVE-Freizeitprogramm auch jede Menge Abwechslung: Neben dem traditionellen Besuch bei der Eisdiele Rigoni, gehörte der Besuch des Nordbads zu den Highlights des Freizeitprogramms.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns auch recht herzlich bei der Familie Rigoni für die erfrischende Eis-Einladung zu bedanken!

Besondere Freude machte den Verantwortlichen die Teilnahme eines Spielers aus Singapur. „Wir hoffen, dass es ihm bei uns sehr gut gefallen hat und freuen uns natürlich immer sehr über überregionalen Besuch!“, zeigte sich Reinhold Breu vom Besuch angetan.

Die Sieger der Turniere und Wettspiele erhielten tolle Eintracht-Siegerpreise. Aber natürlich ging kein Teilnehmer leer aus: Außer den reichhaltigen Erfahrungen und dem dazugewonnen Können am Ball, nahmen alle Kicker ein Ausrüstungspaket samt Fußball, T-Shirt und einer Eintrittskarte für ein Spiel der Profis mit nach Hause.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]