powered by deepgrey

Das Wiedersehen mit "guten alten Bekannten"

Auf zum vierten Testspiel in der Sommervorbereitung: Im 150-Seelen-Dorf Ringhuscheid in der Nähe von Neuerburg kommt es am Mittwoch, 8. Juli, 19 Uhr, zum Duell der SG Großkampen/Lützkampen/Üttfeld und dem Regionalligisten SV Eintracht Trier 05. Eigens für diese Partie „verstärkt“ sich der Bezirksligist aus der Westeifel: Von Gastgeber Ringhuscheid/Ammeldingen (A-Klasse) spielen Michael Hermes, Christian Kechtges und Florian Moos mit, von der SG Koosbüsch (B-Klasse) Stefan Servatius, von der DJK Utscheid (B-Klasse) Michael Fuchs. Außerdem sollen noch drei bis vier Akteure des Bezirksligaaufsteigers SG Lambertsberg zum Einsatz kommen. Die Großkampener haben in den vergangenen Jahren schon mehrfach gegen die Eintracht gespielt, darunter auch schon drei Mal in Ringhuscheid, es ist also quasi ein Wiedersehen mit „guten alten Bekannten“. Zuletzt gab es das Duell „GLÜ“ gegen SVE am 11. Juli 2008 in Gondenbrett bei Prüm, Endstand: 0:5.
„Star“ im Team der siebtklassigen Großkampener ist übrigens Andreas Theis, der in der vergangenen Saison 17 Treffer für den Luxemburger Zweitligisten Erpeldingen erzielte und jetzt zurück zur SG gewechselt ist. Trainer ist mit Günter Bretz ein echtes Urgestein: Mit kurzen Unterbrechungen coacht er schon seit 20 Jahren die Spielgemeinschaft, die seit 1983 ununterbrochen überkreislichen Spielklassen angehört.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]