powered by deepgrey

Eintracht gewinnt 9:0 gegen Regionalauswahl

Am heutigen Sonntagnachmittag gewannen die Kicker mit der Porta-Nigra auf der Brust im Saarburger Leukbachtal-Stadion 9:0 gegen eine Regionalauswahl, die von Peter Schuh betreut wurde. Neben Spielern des TuS Fortuna Saarburg kamen auch Spieler der SG Schoden/Ockfen/Irsch, des SV Konz, des SV Krettnach, der SG Hochwald und der SG Perl/Besch (Saarlandliga) zum Einsatz.
Vor 500 Zuschauern stand es nach zwei Treffern von Testspieler Yannick Salem (6. und 31. Minute), der wohl in den nächsten Tagen als nächster Neuzugang vorgestellt wird, und zwei Toren von Wilko Risser (37., 45.) schon zur Pause 4:0 für die Mannschaft von Cheftrainer Mario Basler. In Durchgang zwei traf Florian Bauer zwei Mal ins Schwarze (58., 67.). Die weiteren Treffer markierten Andy Rakic (83.), Aydin Ay im Elfmeter-Nachschuss (85.) sowie Bastian Hennen von der Regionalauswahl per Eigentor (54.). Nach „gefühlten acht Stunden Training am Samstag“ (O-Ton Kapitän Josef Cinar) fehlte der Eintracht in einigen Aktionen die körperliche und geistige Frische. Dennoch zeigte sich Coach Basler durchaus zufrieden: „Die Jungs haben auf die Zähne gebissen, nicht nur neun Treffer erzielt, sondern sich noch weitere zahlreiche Chancen heraus gearbeitet.“ Am morgigen Montag (10 und 16 Uhr) wird zwei Mal auf dem Moselstadion-Nebenplatz trainiert. Am Mittwoch, 8. Juli, 19 Uhr, steht der nächste Test auf dem Programm. In Ringhuscheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) geht es dann gegen eine mit Akteuren umliegender Vereine verstärkte Bezirksliga-Mannschaft der SG Großkampen/ Lützkampen/Üttfeld.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]