powered by deepgrey

Im “Null Fünf” DFB-Pokal-Auslosung live verfolgen!

Die Spannung steigt: Auf wen trifft der SV Eintracht Trier 05 in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde, die zwischen dem 31. Juli und 2. August ausgetragen wird und dem Regionalligisten ein Heimspiel gegen einen Vertreter aus der Ersten Bundesliga oder Zweiten Bundesliga garantiert? Die Begegnungen werden am kommenden Samstag, 27. Juni, ab 18 Uhr, im Rahmen der ARD-Sportschau (während des DTM-Laufs auf dem Nürnberger Norisring) ausgelost. Eintracht-Fans können die Übertragung gemeinsam im Moselstadion auf das große Los hoffen: Die Vereinsgaststätte “Null Fünf” oberhalb der Haupttribüne öffnet am Samstag um 17:30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer bestens gesorgt…
Als “Glücksfee” fungiert am Samstag in der ARD-Sportschau die WM-Botschafterin und ehemalige Nationalspielerin Renate Lingor. Die 64 Mannschaften werden zur Auslosung der ersten Runde in zwei Töpfe gesetzt: Im Amateurtopf, zu dem auch der SVE gehört, sind alle Mannschaften enthalten, die a) sich über die Landespokale für den DFB-Pokal qualifiziert haben (24), b) in der Saison 2008/09 in der Zweiten Bundesliga die letzten vier Plätze belegten (4), c)in der Saison 2008/09 in der 3. Liga die ersten vier Plätze belegten (4). Jedem dieser Klubs wird ein Team aus dem Profitopf zugelost, in dem alle Mannschaften der Ersten Bundesliga und die 14 höchstplatzierten Mannschaften der Zweiten Bundesliga der Saison 2008/09 enthalten sind.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]