powered by deepgrey

Eintracht-Heimspiele sollen zum “Genuss” werden…

Die Heimspiele des SV Eintracht Trier 05 sollen in der kommenden Regionalliga-Saison zu einem besonderen Genuss werden. Dafür wollen nicht nur die Schützlinge von Mario Basler auf dem Rasen sorgen, sondern auch der neue Caterer. Das Trierer Unternehmen Willy´s Gastro-Service GmbH kümmert sich ab jetzt um das leibliche Wohl der Besucher im Moselstadion. “Das wird eine ganz spannende und interessante Aufgabe für uns”, unterstreicht Geschäftsführerin Manuela Krüger. Jede Menge Erfahrung kann sie mit ihrem Team einbringen. Die Grundsteine des Unternehmens wurden vor über 15 Jahren gelegt, seit neun Jahren ist der Hauptsitz in der Niederkircher Straße 44 im Gewerbegebiet Euren/Zewen. Hier, im “Willy´s Diner & Motel”, gehen an Wochentagen bis zu 500 Essen täglich über die Theke. Mehr als 100 Sitzplätze bietet das Schnellrestaurant, gut 40 Gäste finden zusätzlich auf der Terrasse Platz, angeschlossen ist zudem ein Motel. Ob Catering- oder Event-Service, mobile Imbissbetriebe, Zeltverleih oder Party-Komplettservice: “Willy´s Gastro-Service GmbH” mit seinen 20 festen und gut 30 freien Mitarbeitern und Partnern hat kompetente Lösungen für alle Anlässe parat.
Im Moselstadion wird Manuela Krüger mit ihrer “Mannschaft” zunächst aus ihren Imbisswagen heraus verkaufen. Später wird sie dann in die neuen Verkaufsstände wechseln, die im Rahmen der Stadionsanierung in den kommenden Monaten entstehen werden. “Willy´s Gastro-Service” dürfte für jeden Fan das richtige Essen haben. Hausgemachte Schnitzel, Frikadellen, Fritten und natürlich Curry-, Brat- und Rindswurst stehen im Angebot. Als besonderes Schmankerl kündigt Manuela Krüger die “Feuerwurst” an: “Eine Rindswurst mit Chili – da steckt Pep drin. Genau das Richtige für den Fußballfan.” Witterungsabhängig wird es außerdem wechselnde “Add-ons” in Form von Schwenkern, Reibekuchen oder auch Kesselgulasch geben. Zudem werden im Moselstadion sogenannte “Bit-Stops” eingesetzt, verrät Manuela Krüger, “mit denen wir die Fans mit frisch gezapftem Bit vom Fass versorgen wollen”.
Qualität steht bei “Willy´s Gastro-Service GmbH” an oberster Stelle. Dass diese stimmt, belegt auch die hohe Anzahl an Stammgästen im Willy´s Diner & Motel.
Als Manuela Krüger davon erfuhr, dass der langjährige Eintracht-Caterer Ernst Ptak aufhört, bewarb sie sich bei der Neu-Vergabe. “Viele unserer Kunden sind Eintracht-Fans und sind jetzt natürlich begeistert von unserem Engagement bei der Eintracht”, berichtet Manuela Krüger, die aufmerksam die Geschehnisse bei der Eintracht verfolgt und sich vor allem übers Internet auf dem Laufenden hält. Auch eine “Fußball-Vergangenheit” hat sie: Die gebürtige Berlinerin ist von Kindesbeinen an Fan von Hertha BSC, was das letztjährige Pokalspiel unserer Eintracht gegen die Herthaner zu einem besonderen Ereignis für sie werden ließ.
“Wir sind von der Qualität unseres neuen Catering-Partners überzeugt und hoffen, dass wir genauso wie mit Ernst Ptak auch mit der `Willy´s Gastro-Service GmbH` über zwei Jahrzehnte hinweg zusammen arbeiten können”, sagt Eintracht-Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs.
www.willys-imbiss.de

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]