powered by deepgrey

Auswärtsniederlage für sehr junge „U17“ in Saarbrücken

1. FC Saarbrücken – SV Eintracht Trier U17 4 : 0 (2:0)

Steffen Deuster; Nils Hansjosten, Marius Gehlen, Pit Siebenaler, Daniel Braun; Nicolas Jakob, Dennis Haas, Christopher Spang (77. Björn Kraus), Dominik Klotten (51. Philipp Kartz); Frederik Mitev (41. Paul-Moritz Linz), Yannick Kohns (41. Dorian Szukala)

Zuschauer 80

Tore:
1 : 0 (12.) Tobias Hassdenteufel
2 : 0 (28.) Timo Herrmann
3 : 0 (75.) Cedric Omoregie
4 : 0 (80.) Fabian Scheffer Foulelfmeter

Die Luft ist raus. Ohne große Gegenwehr unterliegt die U17 verdient in Saarbrücken. Bei hohen Temperaturen gewann die Mannschaft die sich am besten zu einem Fußballspiel aufrappeln konnte.

Jeweils vor den beiden ersten Toren, hatte die Eintracht die Möglichkeit zu einem Treffer. Nach 10. Minuten lief Yannick Kohns alleine auf den gegnerischen Torwart zu und schoss diesen an. Mit einem Querpass auf den mitlaufenden Frederik Mitev hätte dieser den Ball ins leere Tor schieben können. So fiel dann der Saarbrücker Führungstreffer nach einem Eckball.

Kurz vor dem 0 : 2 hatten wiederrum Yannick Kohns und Frederich Mitev die Möglichkeit einen Treffer zu erzielen. Beide trafen innerhalb von 2 Sekunden aus 3 Metern an die Latte. Im Gegenzug erzielte Saarbrücken nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr den 2 : 0 Treffer.

Das Spiel verflachte in der 2. Halbzeit immer mehr und so kam es kurz vor Schluss zu 2 weiteren Treffern. In der 2. Halbzeit hatten wir nur noch eine Möglichkeit, als Nikolas Jakob alleine auf den Torwart zulief, diesem den Ball aber in die Arme lupfte.

In einer insgesamt schwachen Mannschaft machten die beiden U15 Spieler Marius Gehlen und Dennis Haas noch einen guten Eindruck und zeigten dass mit ihnen im nächsten jahr zu rechnen ist.

Im letzten Saisonspiel zu Hause gegen Neunkirchen gilt es in 2 Wochen noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, damit es doch noch einen Sieg zum Saisonabschluss geben kann.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]