powered by deepgrey

U17 Luxemburg – SV Eintracht Trier 2 : 4

U17 Luxembourg – SV Eintracht Trier 2 : 4 (1 : 2)

Steffen Deuster (41. Robin Strellen); Nils Hansjosten (41. Michael Fuchs), Sven Haubrich, Björn Kraus, Daniel Braun; Nicolas Jakob, Rene Mohsmann (50. Philipp Kartz), Christopher Spang (41. Johannes Steinbach), Dominik Klotten (50. Dorian Szukala) ; Erik Michels (60. Yannik Kohns), Daniel Mehrfeld (60. Paul-Moritz Linz)

0 : 1 Erik Michels
0 : 2 Daniel Mehrfeld
1 : 2
1 : 3 Erik Michels
1 : 4 Dorian Szukala
2 : 4

Ein letztes mal in dieser Saison gab es ein Testspiel gegen die U17 aus Luxembourg. Zum Abschluss konnten die Eintracht Jungs einen 4 : 2 Sieg landen. Der Sieg war hochverdient und entsprang einer konzentrierten und vor allem fußballerisch guten Leistung.

Mit schnellem Spiel wurde die Luxemburger Hintermannschaft immer wieder vor Probleme gestellt. Hinten standen wir bis auf ein paar wenige Ausnahmen sehr sicher und so kam es, dass wir aus einer sicheren Abwehr mit schnellem Spiel über die Flügel letztlich zu unseren Toren kamen.

Auch dieser Test war wieder ein Einspielen auf die neue Saison. Zum Abschluss bekam auch der 92er Jahrgang noch einmal Spielzeit auf internationalem Gefilde.

Am Sonntag steht dann noch der Schlager gegen Saarbrücken auf dem Programm. Dort wird es einen Mix von 93 und 94 Jahrgängen geben. Wenn die Mannschaft ihre am Mittwoch gezeigte Leistung bestätigt, können wir sehr optimistisch in dieses Spiel gehen. Mit einem Sieg, könnten wir noch einen Platz in der Tabelle gutmachen.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]