powered by deepgrey

Mehr Angebote im SVE-WWW

In den letzten Wochen konnte die offizielle Internetpräsenz dank kräftiger Unterstützung des Eintracht-Partners Polybytes MEDIA GmbH ständig erweitert werden. Laut Michael Grasmück, Geschäftsführer der Polybytes MEDIA GmbH, ist dabei ein „Ende der Fahnenstange“ noch nicht in Sicht. Nutzer des sich immer weiter verbreitenden iPhones können sich mittlerweile auf eine für das Gerät optimierte Version des Livetickers freuen.

Damit wird nicht nur einem technologischen Trend Rechnung getragen, sondern auch den Wünschen eines jungen Publikums entgegengekommen. Des Weiteren hat die Eintracht einen eigenen Blog bei der Internet-Plattform Twitter eingerichtet und freigegeben. Twitter ist ein soziales Netzwerk und ein öffentlich einsehbares Tagebuch („Mikro-Blog“) im Internet. Angemeldete Benutzer können eigene Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen eingeben und anderen Benutzern senden.

Die Richtung für die SVE-Homepage ist damit klar vorgegeben: Mit einem Ausbau auf informativer, wie auch auf technischer Ebene, möchte der Verein im Internet bereits im Spitzenfeld der digitalen Fußballpräsenzen vertreten sein. Michael Grasmück freut sich: „Wir unterstützen den Verein seit nun mehr drei Jahren bei seinen Schritten durch das Internet – wir sind immer bemüht den Fans Services wie in der Bundesliga zu bieten und die Eintracht in diesem Bereich schonmal mindestens zweitligareif aufzustellen!“

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]