powered by deepgrey

Knappes aber gerechtes 1:0 gegen TuS Koblenz

In der Vorwoche gelang der JSG Steiningen ein 2:2 Unentschieden gegen den Tabellenführer, der U16 aus Koblenz.
Also sollte auch für uns 1 Punkt durchaus machbar sein. Dieser Meinung war die Mannschaft nicht…
diese wollte nämlich mehr.
Mit einer überaus disziplinierten Mannschaftsleistung ging die Mannschaft das Spiel auf dem Kunstrasen im Stadion Oberwerth dann auch an. Chancen ergaben sich in der Anfangsphase kaum und wenn dann eher für die dieses Mal in weißen Trikots angetretenen 05er. Immer wieder spieltem sich die Szenen überwiegend im Mittelfeld ab, wo es uns immer wieder gelang sehr geschickt die Räume eng zu machen und den Gegner nicht zu seiner gewohnten Spielstärke finden zu lassen. An diesem Tag schafften es unsere Jungs wirklich vorbildlich „zusammen“ zu verteidigen und sich nicht in dummen 1:1 Situationen ausspielen zu lassen. Nach dem Wechsel kam mit Yannick Kohns noch mehr Gefahr in unsere Offensiv-Aktionen. Er war immer anspielbar, hielt die Bälle und erarbeitete sich beste Möglichkeiten, scheiterte aber am Pfosten oder Torhüter. Die Koblenzer hatten ihr spielerischen Mittel mittlerweile über Bord geworfen und versuchten es fast ausschließlich mit langen Bällen. Doch hier standen unsere beiden Innenverteidiger Björn Kraus und Benny Brettle gemeinsam mit Torhüter Tim Schilling sehr sicher und ließen absolut nichts anbrennen. So kam es denn, wie erhofft: In der 68. Min. schoss Philipp Kartz einen Freistoß von halb links mustergültig Richtung langen Pfosten, wo Dorian Szukala mit einem sehenswerten Kopfball zur Stelle war. Der Jubel war groß, auch bei den vielen mitgereisten Fans. Dieser Vorsprung wurde mit viel Einsatz verteidigt und in den letzten Minuten waren wir dem 2:0 wesentlich näher als die Koblenzer dem 1:1.

Daten zum Spiel:
Tim Schilling, Eric Görgen, Björn Kraus, Benny Brettle, Dennis Gloe, Admir Skrijelj(Matthias Bjelanovic), Sven Haubrich, Philipp Kartz, Dominik Klotten (Erik May), Paul-Moritz Linz (Yannick Kohns), Dorian Szukala.
Torfolge:
0:1 (68. Dorian Szukala)

Alle Bilder wurden zur Verfügung gestellt von:
http://tusii-bilder-2008-09.tus-didi.de/html/b2-tus-trier.html
Vielen Dank nach Koblenz !

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]