powered by deepgrey

Für die kleine Jaenna: Eintracht Trier bestreitet Benefizspiel

Gemeinsam für den guten Zweck: Am Mittwoch, 20. Mai, 19 Uhr (Tag vor Christi Himmelfahrt), tritt der SV Eintracht Trier 05 mit seiner Regionalligamannschaft zu einem Benefizspiel beim SC Victoria Orscholz an. Rund um das Duell gegen den Saar-A-Ligisten aus dem Mettlacher Ortsteil geht es darum, Spendengelder zu Gunsten der kleinen Jaenna zusammen zu bekommen. Bei der fünfjährigen Tochter von Tina und Thomas Eider wurde im vergangenen Jahr Autismus festgestellt: Jaenna kann nicht sprechen und durchläuft derzeit eine verzögerte Entwicklung. Auf der Suche nach Therapieformen für Jaenna stieß Familie auf die Delfintherapie. Gerade Autisten reagieren sehr feinfühlig auf Delfine. Diese Chance möchten die Eltern von Jaenna nutzen, um die Entwicklung ihrer Tochter positiv zu beeinflussen. Vielleicht können durch den Kontakt mit diesen Tieren auch bei Jaenna Blockaden gelöst werden.
Damit dieses “Vielleicht” kein “Vielleicht” bleibt, hat Tina Eider-Maas eine Spendenaktion ins Leben zu rufen, um die finanziellen Mittel für diese kostspielige Therapie aufzubringen.
Das Benefizspiel am 20. Mai ist eine von zahlreichen Aktionen, die in und um Orscholz in den kommenden Wochen und Monaten zu Gunsten von Jaenna über die Bühne gehen.
“Wir stehen auf der Sonnenseite des Lebens, konnten unser Hobby zum Beruf machen. Da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, hier zu helfen, damit es Jaenna hoffentlich bald besser geht”, unterstreicht SVE-Cheftrainer Mario Basler.
Anpfiff der Partie ist am Mittwoch, 20. Mai, 19 Uhr, auf der Sportanlage des SC Victoria Orscholz, Moselstraße, 66693 Mettlach-Orscholz. Eintrittspreise: 6 € für Erwachsene, 4 € für Jugendliche
Spendenkonto: Courage e.V. Konto-Nr: 94888 Sparkasse Merzig-Wadern / BLZ: 59351040

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]