powered by deepgrey

Auf an die Uni…

Am Dienstag, 5. Mai 2009, besucht Mario Basler mit einer Handvoll Spieler der
ersten Mannschaft die Universität Trier.

Mit im Gepäck hat der Eintracht-Tross um den ehemaligen Nationalspieler 1.000
Freikarten für die büffelnden Studierenden der Uni. Ab 12 Uhr werden Mario und Co
fleißig Autogrammkarten unterschreiben und die Freikarten für das Heimspiel gegen
Oggersheim ans hungrige Volk verteilen, denn immerhin werden die SVEler vor der
Uni-Mensa in Position gehen.

Auch Mario freut sich schon auf seinen Besuch auf dem Petrisberg: “Nach meiner
Schullaufbahn hat es mit dem Studieren ja leider nicht geklappt. Umso mehr freue ich
mich jetzt, mit den Studis in Trier in Kontakt treten zu können. Zusätzliches frisches Blut und noch mehr Zuschauer im Moselstadion, verleihen meinen Spielern sicher zusätzliche Motivation.”

Ob Mario auch die Köstlichkeiten der Mensa zu sich nehmen wird, steht noch offen. Der Mensa-Chef-Koch lockt an diesem Tag auf jeden Fall die Studierenden mit “Makkaroni mit Chili-Paprikawurst und Tomaten”…

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]