powered by deepgrey

Ein “bayrischer Badener”: Dominik Bartsch ist der 23. Mann

Dominik Bartsch heißt der Unparteiische der Regionalliga-Partie zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem TSV Bayer 04 Leverkusen II. Der 27-jährige Student aus dem bayrischen Böttigheim, der für den benachbarten, aber im badischen Fußballverband beheimateten FC Heckfeld (Main-Tauber-Kreis) pfeift, wird assistiert von David Gonazlez (Wiesental) und Andreas Bischof (Külsheim). Für Dominik Bartsch ist es der siebte Regionalliga-Einsatz in dieser Saison. Fünf Mal pfiff er Süd-Begegnungen; einmal -am 1. November 2008 – leitete er im Westen das Duell zwischen der Wormser Wormatia und Mönchengladbach II (0:3). Damals zückte er acht mal Gelb und einmal Rot. Bartsch, der seit 1998 pfeift und als Hobbys Fußball, Joggen und Lesen angibt, ist darüber hinaus in der Dritten Liga (bisher 13 Einsätze) als Assistent im Einsatz.
Wir wünschen dem Schiedsrichter-Trio aus dem Badischen eine gute, sichere Spielleitung unbd einen angenehmen Aufenthalt in Trier!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]