powered by deepgrey

Viel beschäftigte Eintracht-Talente!

Nach der sehr unglücklichen 0:1 Niederlage in Eisbachtal und dem gestrigen Testspiel gegen die Luxemburger U15 (1:2) gibt es für die Mehrzal der Spieler keine Pause zum erholen. Die Spieler Marius Ghelen und Dennis Hass erhielten eine Einladung für die Verbandsauswahl Jahrgang 1994 und die Spieler J. Kautenburger, T. Britz, M. Saleh, P. Grewis, G. Bohr und S. Schmitt sind vom 01.04. bis 03.04. in Koblenz. Dort findet ein Auswahllehrgang für die 95er Talente des Fußballverbandes Rheinland statt. Am Samstag, 04.04. um 15.15 Uhr findet im Moselstadion das sehr wichtige Spiel gegen JSG Rheinböllen statt. Die Jungs benötigen, um den Aufstieg in die Regionalliga zu schaffen, unbedingt einen Heimsieg.
Im Rheinlandpokal verlor die U14, in der auch 5 D-Juniorenspieler eingesetzt wurden, gegen JSG Stadtkyll mit 0:2. Trotzdem konnte man aber gerade mit der Leistung der U13 D-Juniorenspieler sehr zufrieden sein. Im letzten Meisterschaftsspiel gegen SV Krettnach gewann das Team von Fabio Fuhs nach Toren von P. Schramm 2, M. Pimentel, J. Lauer, F. Heck und J. Bierbrauer klar mit 6:2 und hat somit weiterhin die Chance den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Aufgrund der Osterferien finden in den nächsten 3 Wochen keine Meisterschaftsspiele statt. Die U14 wird aber am 11.04. an einem hochkarätigen Osterturnier in Luxemburg teilnehmen.
Die U15 ist dann in der Rheinlandliga erst wieder am Samstag, 18.04. in Oberbieber im Einsatz.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]