powered by deepgrey

Ein Staatsanwalt pfeift das Derby !

Der Mann muss sich mit den (Fußball-) Regeln einfach auskennen: Mit Florian Steinberg kommt am Freitag in der Regionalligapartie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 II und dem SV Eintracht Trier 05 ein Schiedsrichter zum Einsatz, der im Berufsleben als Staatsanwalt tätig ist! Der 29-Jährige aus Korntal (pfeift für den TSV Münchingen/Württemberg) leitet seit dieser Saison auch Begegnungen der Dritten Liga (war hier bislang sieben Mal im Einsatz). Ein Spiel der Regionalliga West verzeichnet er bis dato: Am 12. Dezember war er der 23. Mann der Partie zwischen Wormatia Worms und Schalke 04 II (0:2). Florian Steinberg ist seit 1995 Unparteiischer, pfiff 2005 erstmals auch Spiele der (damals noch drittklassigen) Regionalliga Süd. Auf 42 Einsätze als Assistent in der Zweiten Bundesliga bringt es der Hobby-Golfer darüber hinaus. An der Seite von Marco Fritz aus Korb war er hier zuletzt am 1. März in Augsburg tätig (0:2-Niederlage gegen die TuS Koblenz). Am Freitag wird Florian Steinberg von Jens Neuffer (SV Gebersheim/Württemberg) und Manuel Hellwig (SV Böblingen) unterstützt.
Wir wünschen den dem Schiedsrichter-Trio eine gute und sichere Leitung der Partie des FSV gegen den SVE!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]