powered by deepgrey

U 17 siegt mit etwas Mühe gegen Mayen

SV Eintracht Trier U17 – TuS Mayen 3 : 1 (1 : 1)

Robin Strellen; Nils Hansjosten, Johannes Steinbach, Sven Haubrich, Vic Speller; Nicolas Jakob, René Mohsmann, Christopher Spang, Daniel Braun; Besart Aliu (57. Patrick Langer), Daniel Mehrfeld

Zuschauer: 80

Tore:
1 : 0 (14.) Daniel Mehrfeld
1 : 1 (39.) Marcel Löhr
2 : 1 (60.) Christopher Spang
3 : 1 (80.) Patrick Langer

In einem „unrunden“ B Jugend Spiel konnte die Eintracht U17 kämpferisch überzeugen und einen guten TuS Mayen mit 3 : 1 schlagen. Bis zum 1 : 0 Führungstreffer wurde ein ansehnlicher Fussball gespielt, danach stellten die Eintracht Jungs das Fussballspielen ein und es entstand ein Spiel ohne Rhythmus. Der verdiente Ausgleich gelang der TuS durch einen direkt verwandelten Freistoß.

Erst als Christopher Spang mit einem abgefälschten Fernschuss das 2 : 1 erzielen konnte, fand die Eintracht ihren Rhythmus und das Spiel lief von da an ein wenig besser. Ohne endgültig zu überzeugen wurde dann in der Schlussminute durch einen Konter die Entscheidung zum 3 : 1 erzielt.

Gegenüber letzter Woche war dies aber schon wieder eine Steigerung und der junge Jahrgang der B Jugend wird sich im Laufe der letzten Spiele weiter finden und auch noch spielerisch ansprechende Spiele abliefern.

Hervorheben kann man in diesem Spiel auch die gute Leistung des C Jugend Torwarts Robin Strellen, der schon einen ruhigen und abgeklärten Eindruck hinterließ.

Bereits am Mittwoch geht’s zum Nachholspiel gegen Borussia Neunkirchen und auch dort werden die „93er“ sich erst einmal ins Spiel kämpfen müssen und dann versuchen ihre technischen Fertigkeiten zu nutzen.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]