powered by deepgrey

Niederemmel ohne Chance!

Reinhold Breu schickt eine fast unveränderte Elf gegenüber dem Spiel in Schweich auf das Spielfeld und die Mannschaft bestätigt auch gleich das in sie gesetzte Vertrauen. Löber tankt sich schön auf rechts durch, flankt nach innen und Tourré stochert die Kugel über die Linie.
Gegen den hoffnungslos unterlegenen Gegner, der kaum aus der eigenen Hälfte kommt spielt man nun Katz und Maus. Nur kleine Flüchtigkeitsfehler in der Abwehr trüben das ansonsten makellose Bild. Boussi lässt dieser optischen Überlegenheit auch Zählbares folgen: Bevor er verletzt ausgewechselt werden muss, erzielt er noch schnell mal zwei Treffer, die jeweils in feiner Einzelleistung erzielt werden.
Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Der Gegner von der Mosel fällt leider nur durch zum Teil üble Fouls auf. Trier dagegen setzt die spielerischen Akzente. Wieder einmal initiiert der eingewechselte Patrick Herres mit einem schönen Pass auf Schottes einen Treffer. Das schönste Tor des Tages entspringt aber einem gekonnten Dreieckspiel auf der rechten Seite. Herres, Löber, Tourré lauten die Stationen und das Leder zappelt im Netz.
Der Torhunger unserer Jungs scheint noch nicht gestillt, aber die Kugel will einfach nicht mehr über Linie. Letztlich kann aber Fabio Fuhs kurz vor Schluss noch einen Treffer erzielen.
Niederemmel ist mit diesem Ergebnis noch gut bedient und das einzige, was Trainer Reinhold Breu wohl bei seinen Jungs bemängeln kann, ist die mangelnde Entschlossen- und Entschiedenheit im Abschluss.

Die Daten zum Spiel:

Tor: Sebastian Dahm
Abwehr: Michael Löber, Fabio Fuhs, Andreas Hesslein , Philipp Herz

Mittelfeld: Thomas Kempny (56. Min. Patrick Herres), Markus Schottes (65. Min. Matondo Makiadi), Max Herres, Julian Bidon
Angriff :
Moussa Tourré, Ahmet Boussi, (43. Min. Alvaro Zoder)
Kader: Poloschenko Arthur, Poloschenko Oleg, Jon Becker, Fabian Mohsmann, Matthias Petry (ET)

Torfolge: 1:0 Tourré (8. Min.) 2:0 (39. Min.) Boussi 3:0 (41. Min.) Boussi 4:0 (58. Min.) Schottes; 5:0 (60. Min.) Tourré 6:0 (88. Min.) Fuhs;

Schiedsrichter: Alexander Ittenbach

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]