powered by deepgrey

A-Jugend gewinnt im Rheinlandpokal vor 450!! Zuschauern

Einen Souveränen Sieg gegen wacker kämpfende „Bremmer Jungs“ feierte die U19 am Donnerstagabend.

Gerade in der ersten Halbzeit erspielte sich unsere sehr junge A-Jugendmannschaft zahlreiche Chancen.
In der 22. Min legte dann Ch. Eifel clever quer auf Tobias Hunz und der „fackelte“ aus 23 Metern den Ball unhaltbar in den Winkel.
Danach dauerte es aber bis zur 44. Min als Ch. Anton am gut haltendem Tormann hängen bleibt und Top-Torjäger T.Eckstein
zur Stelle ist, und zum 2-0 abstauben kann.
In der zweiten Halbzeit wurden die Chancen dann aber deutlich weniger. Jedoch war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet.
Dann war es aber doch in der 82. Min soweit nochmals zu erhöhen: Nach guter Vorarbeit von Florian Heck und Johannes Steinbach auf Ch.Eifel, der dann sicher zum 3-0 erhöhen konnte.
Die JSG Bremm konnte dann in der 92. Min noch zum 3-1 verkürzen was dann auch vom fairen Publikum gefeiert wurde.

Besondere Vorkommnisse:
Tim Eckstein verschiesst in der 29min einen am ihm verwandelten Foulelfmeter .

Fazit:
Ordentliche und über weite Strecken konzentrierte Leistung die mit dem Halbfinaleinzug belohnt wurde.

Anm.: Sehr froh ist die U19 das Christoph Anton und Manuel Schaller wieder nach langer Verletzung mit
von der Partie waren.

Ein besonderer Dank vom Trainerteam B.Weis/St.Zwaag an die JSG Premm für den netten und freundlichen Empfang
und die (kostenlose) Bewirtung nach dem Spiel unserer U19.

Aufstellung: Wintersig, Hunz, Meyer (61. Min Schuh), Fischer, Pelkner(61. Min Petersch), Heck, Skrijely,A nton(73. Min Steinbach), Eifel, Fonts (71.Min Schaller), Eckstein
Kader:Basquit

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]