powered by deepgrey

4-2 Auswärtssieg gegen SG Rieschweiler

Lange Zeit sah es nicht nach diesem letztendlich hochverdienten Sieg unserer U19 aus. Nach 22 Minuten gingen die Gastgeber in Folge eines Einwurfes mit 1-0 in Führung. Auch nach dem Rückstand kann die U19 kaum Druck entwickeln und bleibt in der Offensive harmlos. Jedoch konnten wir in der 39. Minute den Ausgleich durch Tim Eckstein erzielen. Der Ausgleich hielt aber nicht lange an, nach einem unnötigen Ballverlust in der eigenen Hälfte ging Rieschweiler wiederrum in Führung.
Nach dem Seitenwechsel kommt unsere Mannschaft wie ausgewechselt aus der Kabine und entfacht ein wahres Offensiv-Feuerwerk auf des Gegners Abwehr. Die Folge sind zahlreiche Chancen und eine Tor-Festival von Tim Eckstein. Mit seinem lupenreinen Hattrick (52./66./73) schießt Tim die SG Rieschweiler im Alleingang ab.

Daten zum Spiel:

Tor: Dominik Wintersig
Abwehr: Max Meyer, Torsten Schuh (80. Martin Pelkner), Mathias Fischer, Tobias Hunz
Mittelfeld: Daniel Petersch, Florian Heck, Christoph Eifel, Admir Skrijelj (79. Michael Fuchs)
Sturm: Tim Eckstein (85. Johannes Steinbach), Xavier-A. Fonts (37. Besart Aliu)

Torfolge: 1:0 (22. Min.), 1:1 (39.)Eckstein, 2:1(43.), 2:2 (52.),2:3 (66.),2:4 (73.) Eckstein

Zuschauer: 80

Diesen Bericht erstellte unser verletzter Spieler Christoph Anton. Vielen Dank

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]