powered by deepgrey

Auf zur Geißbock-Jagd

Am morgigen Freitag, [b]15. August 2008 – Anstoßzeit: 19:00 Uhr[/b], starten die Jungs von Cheftrainer Werner Weiss in die neue Regionalligasaison 2008/09. Gastgeber der morgigen Partie ist die U23 des 1. FC Köln im Franz-Kremer-Stadion. Die junge Truppe mit dem Geißbock auf der Brust, das Durchschnittsalter beträgt 21,7 Jahre, ist nach einer anstrengenden Vorbereitung siegeshungrig und will unbedingt mit einem Heimsieg gegen die Eintracht in die Saison starten.

In diesem Punkt dürften sich die Ziele der zwei Mannschaften decken, denn auch die Eintracht würde am liebsten mit drei Punkten nach Hause fahren. Die besseren Vorzeichen für dieses Unterfangen sind dabei auf Trierer Seite zu verzeichnen. Ruft man sich das Pokal-Spiel gegen Hertha BSC Berlin vor Augen, so kann man der Mannschaft ruhigen Gewissens einiges zutrauen und sich frohen Mutes auf das Spiel freuen. „Wenn wir von Anfang an ordentlich kämpfen und abgeklärt ins Spiel gehen, dann kommt die junge Mannschaft der Kölner nicht zum Zug“, weiß Kapitän Thorsten Wittek zu berichten. Er selbst wisse noch, „wie nervend sowas sein kann, wenn du als junger Spieler direkt gestört und im Spielaufbau gehindert wirst, dann wirst du richtig nervös“.
Der Kampf und frühes Stören als Rezept zum Erfolg? Mit Sicherheit stehen die Zeichen für einen guten Start der „05er“ in die Saison sehr gut.

Weitere Infos zum Spiel:

Karten für das Spiel gegen Köln sind ausschließlich im Franz-Kremer-Stadion erhältlich. Die beiden Fanbusse zum Spiel sind bis auf den letzten Platz ausgebucht. Wer mit dem Auto oder per Bahn anreist, der findet das Stadion in der Cluballee 1 in 50937 Köln.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]