powered by deepgrey

Eintracht-Karten ab sofort überall erhältlich

Für jeden Eintracht-Fan war es bisher nicht so einfach, Tickets für seinen Verein zu erwerben – außer an der Geschäftsstelle gab es nur sehr wenige Vorverkaufsstellen. Ab sofort sind alle Eintracht-Karten über Ticket Regional erhältlich, an über 130 Vorverkaufsstellen in Trier, aber auch in ganz Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg. Alle Karten sind auch bequem online bestellbar unter www.ticket-regional.de. Buchbar ist neben allen Heimspielen natürlich auch das große DFB-Pokal-Spiel gegen Hertha BSC am 8. August.

Bei den Heimspielen der Eintracht ist auch eine sitzplangenaue Buchung problemlos möglich: im Internet selbst mit der Maus angeklickt oder am Bildschirm in der Vorverkaufsstelle ausgewählt, kann man selbst entscheiden, wo man gerne sitzen möchte.

Mit Ticket Regional haben sich erstmalig Veranstalter von Trier bis Saarbrücken, von Luxemburg bis an die Mosel zusammengefunden, um ihre Eintrittskarten endlich über eine gemeinsame und einheitliche Plattform anbieten zu können. Öffentlich-rechtliche Einrichtungen sind hier Seite an Seite mit privaten Anbietern und Sportvereinen vertreten, auch über die Landesgrenzen hinweg.

Neben praktisch allen „klassischen“ Vorverkaufsstellen erhält man die Eintrittskarten von Ticket Regional übrigens auch in vielen Tourist-Informationen, Hotels und sogar exklusiv an Universität und Fachhochschule Trier. Alle Vorverkaufsstellen greifen dabei online auf das gleiche Kartenkontigent zu, sodaß ein „Wandern“ auf der Suche nach seinem Lieblingsplatz der Vergangenheit angehört.

Realisiert wird Ticket Regional von der Trierer Internetagentur click around, seit vielen Jahren Spezialist unter anderem für professionelles Ticketing. In der bewährten Ideenschmiede des 10-köpfigen Unternehmens entstand das ambitionierte Projekt im vergangenen Jahr. Bei der click around GmbH erfolgt auch die zentrale Abrechnung sowie die Betreuung der Vorverkaufsstellen und Veranstalter.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]