powered by deepgrey

Teuer erkaufter Sieg

Der wichtige Dreier bei den Sportfreunden Köllerbach wurde teuer bezahlt. Gleich vier Eintracht-Akteure verletzten sich in der Partie.

Am schlimmsten traf es wohl Holm Hentschke, der sich einen doppelten Außenbandriss im Fuß zuzog und wohl mindestens im Pokalspiel bei der SG Bad Breisig am kommenden Mittwoch und in der Liga gegen die SpVgg. EGC Wirges am 26.04. fehlen wird.

Alen Milak hat eine schmerzhafte Fersenprellung davon getragen, er dürfte aber wohl nächsten Mittwoch wieder mit von der Partie sein, genau wie Thorsten Wittek, der sich die Leiste gezerrt hat.

Andy Rakic hat einen schmerzhafte Prellung der Nase, evtl. sogar einen Nasenbeinbruch als Andenken aus der Partie bei den Saarländern mitgenommen, er wird laut eigener Aussage aber auf jeden Fall in Bad Breisig wieder spielen können.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]