powered by deepgrey

Marc Krause wechselt zur Eintracht

Weiterer Neuzugang bei Eintracht Trier: Marc Krause wechselt vom Ligakonkurrenten FV Engers an die Mosel. Der 23-jährige Offensiv-Allrounder erhält einen 2-Jahresvertrag und soll mithelfen, den Angriff des SVE zu beleben.

“Ich freue mich, dass der Wechsel geklappt hat. Eintracht Trier ist eine große Herausforderung für mich. Es ist toll für einen solchen Traditionsverein mit so vielen Fans im Rücken spielen zu dürfen.”, so Krause, der in seiner bisherigen Karriere neben Stationen beim 1.FC Köln (U19) und Mayen auch schon 3 Jahre in Koblenz aktiv war, und mit der TuS den Aufstieg in die Regionalliga schaffte. In dieser Spielzeit absolvierte Krause 18 Spiele für den FV Engers und schoß dabei 2 Tore. Werner Kartz ist ebenfalls zufrieden mit der Neuverpflichtung: “Wir wollten Marc schon im Sommer nach Trier holen, das klappte aber leider nicht. Er ist ein laufstarker vielseitig einsetzbarer Spieler mit Perspektive, der prima in unsere Truppe paßt.”

Herzlich Willkommen Marc Krause und viel Erfolg bei Eintracht Trier!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]