powered by deepgrey

2. Runde Rheinlandpokal: U23 in Konz

Am heutigen Abend trifft die U23 der Eintracht in der zweiten Runde des diesjährigen Rheinland-Pokals auf den SV Konz. Der Bezirksligist aus der Saar-Mosel-Stadt möchte der klassenhöheren Mannschaft aus Trier ein Bein stellen.

Dabei entscheidet sich erst kurz vor Anpfiff wer bei Trier auflaufen wird. Trainer Erwin Berg hat allerdings aufgrund von einigen Ausfällen durch Verletzungen, nicht die stärkste Mannschaft zur Verfügung, Dominik Müller kann aber nach abgesessener Rot-Sperre wieder mitwirken. Nach dem schwachen Saisonstart ist derzeit ein leichter Aufwärtstrend bei der U-23 zu erkennen, der heute Abend bestätigt werden soll.

Die Eintracht-Fans dürften das Konzer Stadion in guter Erinnerung haben. Eintracht Trier setzte sich in der vergangenen Saison hier im Viertelfinale des Rheinlandpokals mit 4:0 durch. Ein gutes Omen für unsere U23, die einen Erfolg im Pokal gut fürs Selbstvertrauen gebrauchen könnte.

Anstoss der Partie ist um 19.30 Uhr im Saar-Mosel-Stadion in Konz.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]