powered by deepgrey

Eintracht Trier verpflichtet Nihad Mujakic

Weitere Neuverpflichtung: Der Bosnier Nihad Mujakic (28) wechselt an die Mosel. Dabei schlug der ehemalige Mannschaftskapitän der TuS Koblenz Angebote der aufstiegsambitionierten Regionalligisten Dresden und Wehen aus. Mujakic entschied sich aufgrund der sportlichen Perspektive und wegen des tollen Umfelds für den Traditionsverein aus der Römerstadt. Der 1,90-große Defensiv-Spezialist soll der in der Hinrunde oft anfälligen Hintermannschaft der Eintracht mehr Stabilität bringen. Der Bosnier bringt ausserdem die Erfahrung zweier Aufstiege mit: 2003 feierte er den Regionalliga-Aufstieg mit Koblenz und im vergangenen Jahr führte er als Kapitän der TuS die Rhein-Mosel-Städter in die Zweite Bundesliga.
Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit der Vereinsführung der Koblenzer trennten sich dann im Sommer die Wege. Mujakic ist mit einem klaren Ziel nach Trier gekommen: „Ich will mit der Eintracht aufsteigen.“ Der 28-jährige hat einen Vertrag bis Saisonende inklusive Verlängerungsoption unterschrieben.

Herzlich Willkommen Nihad Mujakic!

Nachdem nun der Defensiv-Bereich der Eintracht weiter verstärkt worden ist, sieht Trainer Kevric im offensiven Bereich ebenfalls Handlungsbedarf. Die Moselaner werden sich in den kommenden Tagen mit einem offensiven Mittelfeldspieler und mindestens einem weiteren Stürmer verstärken.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]