powered by deepgrey

Eintracht Trier trennt sich von Trainer Pezzaiuoli

Nach leider nur 5 Spielen mit einer enttäuschenden Bilanz (3 Niederlagen) muss Marco Pezzaiuoli seinen Hut nehmen. Bis mindestens zur Winterpause übernimmt der Sportliche Leiter Adnan Kevric das Traineramt. Unterstützt wird er hierbei von Co-Trainer Vito Milosevic und A-Jugend-Trainer Herbert Herres.

Bis am Mittwoch hat das Trio nun Zeit, die verunsicherte Mannschaft wieder aufzubauen – dann wartet mit Mainz II der nächste Gegner auf die Moselaner. Kevric möchte sofort “Die Köpfe frei bekommen”. Der Schwabe der seit dieser Saison die Geschicke der Eintracht im sportlichen Bereich lenkt äusserte sich über den zweiten Trainerwechsel der Saison: “Mir war klar, dass Marco ein anderer Trainertyp als Roland Seitz ist. Ich dachte, es passt. Die vergangenen Wochen haben das Gegenteil gezeigt.

“

Kevric wird auch nach dem gescheiterten Experiment mit der Vierer-Abwehrkette zum bewährten 3-5-2-System zurückkehren.

Biran zurück

Mit Shergo Biran wird ab sofort auch wieder ein routinierter Angreifer zu Verfügung stehen, der seine Klasse in dieser Saison bereits mehrfach bewiesen hat.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]