powered by ROAMSYS

U15: 0:5 gegen die 05er

In der C-Junioren Regionalliga Südwest hat die U15 ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer FSV Mainz 05 mit 0:5 verloren. Die Mainzer haben bislang alle 12 Saisonspiele gewonnen.

Den ersten Warnschuss setzten die 05er schon nach ein paar Sekunden, als der Ball gegen die Trierer Querlatte flog. In der 14. Minute griff der SVE vielversprechend an, im direkten Gegenzug konterten die Mainzer allerdings mustergültig und gingen in Führung. Kurz vor der Pause erhöhten sie durch einen abgefälschten Schuss zur 0:2-Pausenführung. In der zweiten Hälfte wurde der Unterschied dann noch sichtbarer, Trier bekam kaum noch Zugriff auf die Rot-Weißen. Letztendlich drückten die Gäste deutlich auf die Tube und schenkten dem SVE insgesamt fünf Treffer ein. Trainer Georg Schanen nach dem Spiel: „Man muss ehrlich sein: Wir waren heute absolut chancenlos, die Mainzer haben da einen super Jahrgang zusammen. In der zweiten Halbzeit haben sie dann ihre Überlegenheit ausgespielt.“

 

Es spielten: Gianni Sasso-Sant, Eldin Dzogovic, Joshua Rodrigues (57‘ Tom Fritzen), Janik Faldey, Luca Henrichs, Max Herrig (50‘ Eric Haas), Florian Phlepsen, Elias Raithel (65‘ Leon Kotowski), Fränz Sinner, Noah Rossler, Ruben Goncalves (61‘ David Herrig)