powered by ROAMSYS

U14 feiert sechsten Sieg in Folge

In der C-Junioren Rheinlandliga hat der SVE mit einem 0:3 beim FC Metternich den sechsten Sieg in Folge eingefahren und somit die Tabellenführung vor der JSG Wittlich gesichert. Nach zwölf Spieltagen ist die U14 immer noch ungeschlagen.

Die Jungs erwischten keinen guten Start in die Partie. Der durch das Wetter extrem ramponierte Rasenplatz tat beiden Teams keinen Gefallen bei ihrer Bestrebung Fußball zu spielen. In der 15. Minute ging der SVE trotzdem in Führung. Nach Pass von Korey Wright vollendete Timo Reiland zur Führung. In der zweiten Hälfte fand der SVE zu seinem Spiel und erhöhte durch Noah Herber und Noah Lorenz auf 0:3. Danach hatten die Jungs noch mehrere Gelegenheiten, die sie allerdings liegen ließen. Trainer Philip Meeth nach dem Spiel: „Anfangs hatten wir aufgrund der Bedingungen Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann besser gemacht und hätten noch höher gewinnen können.“

 

Es spielten: Noah Scheidweiler, Laurin Mohm, Linus Östlund (53‘ Jonathan Schröder), Timo Reiland, Philipp Bauer (15‘ Yannik Böhnke), Korey Wright (54‘ Romain Akfa), Noah Herber, Fabian Wegner, Anton Minninger (26‘ Noah Lorenz), Maxim Burghardt (32‘ Lennart Poth), Christobal Holzmann

Tore: 15‘ Timo Reiland, 38‘ Noah Lorenz, 69‘ Noah Herber