powered by deepgrey

Erste Saisonniederlage für U13

Am fünften Spieltag der Bezirksliga West hat die U13 des SVE ihre erste Niederlage einstecken müssen. Am Ende stand ein 0:2 im Heimspiel gegen die JSG Wittlich auf der Anzeigentafel. Mit zehn Zählern steht das Team von Trainer Marcel Lorenz auf dem vierten Tabellenplatz.

Das Spiel des SVE war von Anfang an durch hohe Nervosität gekennzeichnet. Torchancen waren Mangelware. Mitte der zweiten Halbzeit nutzte die JSG Wittlich eine Freistoßgelegenheit zur 1:0-Führung. Die erste Torchance für den SVE gab es in der 26. Minute, als Phil Thieltges einen direkt ausgeführten Freistoß gegen die Latte schoss. Mit dem Halbzeitstand von 0:1 wurden die Seiten gewechselt. Bereits in der 32. Minute nutzte die JSG Wittlich eine Unsicherheit der Eintracht zur 2:0-Führung. Ein hoher Ball in die Mitte des Strafraums wurde von einem Spieler der JSG Wittlich durch einen Direktschuss verwandelt. Danach versuchten die Jungs noch alles, um wieder ins Spiel zu kommen, doch der Abwehrriegel der JSG Wittlich ließ leider keine hochkarätigen Chancen mehr zu und es blieb bis zum Spielschluss beim verdienten Sieg der Gäste. Trainer Marcel Lorenz: „Das, was wir uns für das Spiel vorgenommen hatten, konnten wir zu keiner Phase des Spiels umsetzen. Jetzt gilt es aus diesem Spiel die richtigen Schlüsse zu ziehen und es beim nächsten Spiel besser zu machen.“

Es spielten: Moritz Berhard, Jamal Abdulrafiu, Maximilian Hommes, Tyler Greilich, Benedikt Haeb, Louis Kappes, Philipp Salm, Phil Thieltges, Philipp Schmoll, Aleksander Knezevic, Dustin Knürr, Leon Kremer, Rick Felten, Valentin Cramer, David Schramm

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]