powered by deepgrey

U15 siegt in Wirges

In der Regionalliga Südwest hat die U15 des SVE den vierten Sieg in Folge eingefahren. Bei der Spielvereinigung Wirges kam das Team von Coach Georg Schanen zu einem 0:1-Auswärtserfolg. Nach vier Spielen belegt man aktuell den dritten Tabellenplatz hinter dem FSV Mainz 05 und dem FC Kaiserslautern.

Wie erwartet bot sich den Zuschauern ein kampfbetontes Spiel. Die erste Halbzeit war geprägt von vielen Mittelfeldduellen, echter Spielfluss kam nie wirklich auf, wozu der Zustand des Rasens sein Übriges tat. Kurz vor dem Pausenpfiff gab es die große Chance auf den Führungstreffer, Luca Henrichs verpasste allerdings knapp. Nach der Pause kam der SVE besser aus der Kabine, konnte sich aber zwischenzeitlich bei seinem Keeper Gianni Sasso-Sant bedanken, nicht in Rückstand geraten zu sein: Drei Ecken der Hausherren in Folge brachten die Abwehr des SVE mächtig ins Schwitzen. In der 45. Minute gelang den Eintracht-Kickern dann das Führungstor: Nach Pass von Max Mayer auf Luca Henrichs, erwischte dieser den Ball entscheidend mit seiner Fußspitze und spitzelte das Leder so ins Tor der Spielvereinigung. Zwanzig Minuten später bot sich dann die Riesenchance zum 2:0. Tobias Klein wurde im Strafraum zu Fall gebracht, der Schiedsrichter zeigte folgerichtig auf den Punkt. Luca Henrichs trat den fälligen Strafstoß allerdings gegen den Pfosten. Eine Minute vor Schluss war es dann erneut der Schlussmann des SVE, Gianni Sasso-Sant, der den wichtigen Sieg festhielt. Coach Georg Schanen zum Spiel: „Wir hätten heute in der zweiten Halbzeit nicht so fahrlässig mit unseren Chancen umgehen dürfen. Im Endeffekt dürfen wir uns heute auch bei Gianni für den Dreier bedanken.“

Es spielten: Gianni Sasso-Sant, Joshua Rodrigues (49‘ Tobias Klein), Niklas Batz, Janik Faldey (52‘ Eldin Dzogovic), Max Herrig, Florian Phlepsen, Eric Haas (35‘ Ryley Ferreira (48‘ Elias Raithel)), Fränz Sinner, Noah Rossler, Ruben Goncalves, Luca Henrichs

Tor: 45‘ Luca Henrichs

Gute Besserung wünschen wir Ryley Ferreira, der mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht werden musste!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]