powered by ROAMSYS

DFB-Junioren-Vereinspokal: U19 trifft Sonntag auf Ingolstadt-Nachwuchs

Am Sonntagmorgen um 11 Uhr trifft die U19 von Eintracht Trier in der ersten Hauptrunde des DFB-Junioren-Vereinspokals auf den Nachwuchs von Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt. Die Moselstädter sind als amtierender Sieger des Rheinlandpokals automatisch für den DFB-Pokal qualifizert, ebenso wie die Gäste aus Bayern, die im vergangenen Jahr den bayerischen U19-Pokal gewinnen konnten. Für das Duell mit den „Schanzern“ hat sich der Eintracht-Nachwuchs einiges vorgenommen. Im vergangenen Jahr haben die A-Junioren der Blau-Schwarz-Weißen eine gute Pokalsaison gespielt. Nach dem 1:0-Erfolg gegen den 1. FC Saarbrücken in Runde 1 scheiterten die Youngster in der zweiten Runde nur knapp und unglücklich am MSV Duisburg.

Gespielt wird am Sonntag, den 6. August auf dem Nebenplatz des Trierer Moselstadions. Anstoß ist um 11 Uhr.

Eintrittspreise:

Erwachsene: 6,50 Euro

Schüler/Studenten/Mitglieder/Rentner: 4 Euro