powered by ROAMSYS

Wattenheim an die Wand gespielt!

Nach einer langen, launigen Anfahrt in die Vorderpfalz zeigen sich unsere Nachwuchskicker von Ihrer Schokoladenseite. Bereits nach knapp 10 Minuten hat man dem Gegner gezeigt, dass es in Trier neben dem Regionalligisten auch noch eine zweite spielstarke Mannschaft gibt. Angriff auf Angriff rollt auf das Tor der verdutzten Heimmannschaft, die alle Hände voll zu tun hat, die Übersicht zu behalten. Ordnung, eng stehen und flexibel reagieren das sind die Vorgaben von Trainer Breu und diese werden in der ersten Halbzeit fast ideal umgesetzt. Das 3:0 des A-Jugendlichen Daniel Mehrfeld ist die logische Folge dieser Spielweise. Leider kann die Truppe dieses Tempo und diese Disziplin nicht auch in der zweiten Halbzeit entfalten. Nun ist Wattenheim am Drücker. Trotzdem können die Eintracht Amateure einen verdienten Sieg über die Zeit bringen.
Kader:
Tor:
Sebastian Dahm(46. Dominik Wintersig)
Abwehr:
Michael Löber, Pascal Orth, Fabio Fuhs, Fabian Mohsmann

Mittelfeld:
Sebastian Ting, (73. Jon Becker), Lars Schäfer, (73.Sven Haubrich)
Markus Schottes,(78.Maik Emmerich), Philipp Herz,(46. Patrick Herres)

Angriff:
Julian Bidon, Daniel Mehrfeld

Tore:1:0 3. Min. Lars Schäfer
2:0 7. Min. Julian Bidon
3:0 27. Min. Daniel Mehrfeld
3:1 67. . Min.
3:2 90. . Min.

Leave a Reply